Hauptseite TSV Meitingen

Von: Bis: Kategorie:
Suchbegriff:
04.11.2018 20:27 - Achim Zwick
Alles
Bezirksliga Nord: TSV Meitingen - TSV Aindling 6:1 (3:1)

Was für ein Spiel! Wurden wir ehemals im ersten Landesligaspiel noch mit 0:6 durch die Aindlinger abgewatscht, so gelang heute nahezu alles und wir machten gegen den Landesligaabsteiger das halbe Dutzend voll. Von der ersten Minute an waren wir voll konzentriert, einsatzfreudig, kampfstark und man merkte uns eine nahezu grenzenlose Spielfreude an, diese Partie für uns zu entscheiden. Die Gäste waren damit augenscheinlich völlig überfordert und lagen durch Tore von Daniel Deppner (2x) und einem Elfmeter durch Arthur Fichtner bereits kurz vor der Halbzeit mit 0:3 zurück. Noch vor dem Halbzeitpfiff verkürzte Lukas Ettner (45.)  zum 3:1. Als Rene Heugel mit seinem Treffer gleich nach der Halbzeit (48.) auf 4:1 für unsere Farben erhöhte, war den Gästen der Zahn endgültig gezogen. Fabian Wolf (56.) und Nemanja Ranitovic (78.) erhöhten anschließend noch auf 6:1, was von der Höhe her auch völlig verdient  war. Der Aindlinger Kapitän Patrick Modes bekam zwischenzeitlich noch eine berechtigte rote Karte (61.).

Unsere Anhänger waren nach dem Spiel voll des Lobes und wir lassen uns überraschen, ob dieser Lauf auch am kommenden Sonntag, 11.11., um 14.00 Uhr gegen den heimstarken BC Adelzhausen anhält. Das heutige Spiel und die erste Halbzeit gegen Holzkirchen machen seit längerer Zeit  endlich wieder Lust auf mehr. Danke für dieses geile Spiel !