Hauptseite TSV Meitingen

Von: Bis: Kategorie:
Suchbegriff:
14.04.2019 10:09 - Klaus Heichele
C-Junioren
C1: Viel Aufwand, wenig Ertrag bei 2:1-Niederlage im Spitzenspiel

SG Bergheim Inningen I - Markt Meitingen C1 (U15)   2:1 (2:1)
Denkbar knapp endete das Gipfeltreffen unserer C1 beim Tabellenführer und wohl designierten Meister SG Bergheim/Inningen. Unter dem Strich stand eine 2:1-Niederlage, die mit etwas mehr Spielglück und etwas weniger Ausfällen im Kader vermeidbar gewesen wäre!
Die robusten und schnell kombinierenden Hausherren legten ein hohes Tempo vor. Trotzdem hielt unsere Defensive die Konzentration hoch und verteidigte aufopferungsvoll. Mit einem herrlichen Tempoangriff über die linke Seite gingen die Bergheimer mit 1:0 in Front (10.). Weil uns die Entlastung im Spiel zunächst auch weiter nicht gelang, trafen die Hausherren in der 28. Minute zum zweiten Mal. Wenigstens hatte Keeper Raphael einen seiner bärenstarken Tage erwischt. Als dann auch noch Eric Fritsch mit einem klugen Freistoß Louis Huter als Abnehmer fand und dieser mit links gekonnt zum 2:1-Anschlusstor traf, war die Partie wieder offener. Immer wieder mühte sich unsere Truppe. In vielen Szenen wurde jedoch die Durchschlagskraft vermisst.
Im zweiten Abschnitt bekamen wir die Partie noch besser in den Griff. Moritz Hillenbrand traf zwar in der 60. Minute zum 2:2-Ausgleich, doch der Unparteiische pfiff wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung ab.
Alles Anrennen verpuffte am Ende ergebnislos. Trotz eines beherzten Kampfes jubelten beim Abpfiff leider nur die Hausherren.