Hauptseite TSV Meitingen

Von: Bis: Kategorie:
Suchbegriff:
03.04.2019 06:23 - Klaus Heichele
C-Junioren
C1: Elfmeterdrama mit Happy-End im Landkreispokal

Markt Meitingen (U15)  - TSV Gersthofen 5:4 (1:1) n.E.

Meitingen kann offensichtlich Drama - unsere C1 steht dank einer echten Energieleistung im Viertelfinale im Landkreispokal!
Klar war, dass es gegen die favorisierten Gersthofer (BOL) nur mit einem beherzten Fight überhaupt eine Chance auf ein Weiterkommen geben würde. Von Anfang an war unser Team hellwach. Mit einem bärenstarken Torwart, einer guten Arbeit gegen den Ball und Gegner und unzähligen gewonnenen Zweikämpfen gelang es die Partie offen zu halten. Gersthofen, das auf den Ex-Meitinger Niklas Landfried (Außenbandriss) leider verzichten musste, übte trotzdem viel Druck auf unsere Defensive aus, die aber aufopferungsvoll und kompakt verteidigte. Bestnoten verdienten sich diesmal Simon, Michael, Luca und Moritz. Als dann in der 55. Minute bei einem der seltenen Angriffe Fabio Ricca im Strafraum gefoult wurde war es soweit: Aeneas Mahler traf cool und nervenstark vom Punkt zum vermeintlich entscheidenden 1:0. Mit den letzten Tropfen Benzin im Tank war die Ziellinie bereits in Sicht. Doch in der vierten Minute der Nachspielzeit schlugen die Schwarzgelben zu: Enis Turan traf mit einem perfekten Freistoß aus 25 Metern zum 1:1 in den Torwinkel und unser Team ins Mark.
Somit mussten die Teams doch noch ins Elfmeterschießen. Hier behielten unsere Jungs zum Glück ihre Nerven und Lockerheit. Raphael Lohwasser parierte den entscheidenden Elfmeter - und Eric Fritsch machte den Sieg mit dem letzten Schuss in der Abenddämmerung perfekt. Erneut behielt Rot gegen Schwarzgelb die Oberhand.
Am 30.4. folgt dann die nächste Pokalpartie bei der JFG Holzwinkel.